Hier können sich Baron-Freunde austauschen und kennenlernen. Viel Spass im Forum!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Sucht jemand ein Cabrio Le Baron 3.0 V6
Di 9 Jun - 21:48:22 von Kmalibu

» side marker 91er GTC gesucht
Mo 30 März - 14:14:18 von dergrauebaron

» Suche Verkleidung für K-Body
Mi 11 Feb - 16:52:53 von Dodge 600 ES

» Suche Motorsteuergerät 2,2er Turbo 1
Mi 22 Okt - 14:18:06 von derwohli

» 6jx16 alufelgen
Do 18 Sep - 11:46:23 von martin90

» Kofferraum-Lifter für LeBaron Coupe
Do 8 Mai - 21:07:15 von wolle211164

» Umfrage Schrauber-Seminar
Do 8 Mai - 21:04:58 von wolle211164

» Hintere Seitenscheibe
So 27 Okt - 20:54:55 von meggy55

» auspuff für le baron lx gtc 3.0 v6
Mi 16 Okt - 18:28:47 von admin

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
KalenderKalender
LeBaron-Chatbox
Partners
free forum

dr-mustang.com


das offizielle Forum


LeBaron-NRW Langenfeld

Chryslerfreunde Uelsen

BackLinks

Teilen | 
 

 Fühle mich wie beim Rodeo

Nach unten 
AutorNachricht
rollin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Fühle mich wie beim Rodeo   Sa 6 Feb - 23:29:59

Habe ein Riesenproblem mit meinem 92er le baron - cabrio !!!

Sobald ich nach dem Starten einen Gang einlege geht er entweder sofort aus oder "bockt" ganz gewaltig beim Anfahren. Habe ich ihn aber irgentwann mal zum Fahren gebracht, geht der Motor sofort aus sobald ich das Gas wegnehme und er runterschalten will (z.B. beim Annähern an eine Ampel, Kreuzung, oder so...) Bei Überholvorgängen auf der Landstrasse oder Autobahn, spüre ich beim Beschleunigen auch ein leichtes "Rucken".

Habe ich mich durch ständiges Neuanlassen aber mal eine Weile durch den Verkehr gequält, sind alle Probleme wie weggeblasen. Ich kann ihn dannach auch einige Stunden stehen lassen und wenn ich wieder losfahre, könnte man denken er hätte nie etwas gehabt. Das heißt er fährt anstandslos an und das krasse Rucken ist nicht mehr vorhanden. Lediglich bei starken Beschleunigungsvorgängen ruckt er noch leicht wie oben beschrieben.

Kann mir hier einer helfen?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Fühle mich wie beim Rodeo
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Technische Fragen :: ...zum Motor und Getriebe-
Gehe zu: